Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verein

Der Verein „BürgerEnergieWende Schaumburg (BEnW)“ ist ein gemeinnütziger Verein von Bürgerinnen und Bürgern, die an der Umsetzung der Energiewende zum Nutzen der Region interessiert sind und sich dafür mit Begeisterung und Kompetenz engagieren.

 

Am 26.02.2013

wurde der überparteiliche Arbeitskreis BürgerEnergieWende Schaumburg bei einem Treffen im Hofcafe Gottschalk in Helpsen aus der Taufe gehoben. Die "Gründungsväter" waren

Manfred Görg (Apelern-Soldorf), Hans-Jörg Kohlenberg (Bückeburg), Eckhard Ilsemann (Nienstädt), Hinrich Gottschalk (Helpsen) und Fritz Deventer (Helpsen).

 

Am 06.02.2014

Auf der Gründungsveranstaltung des Vereins "BürgerEnergieWende Schaumburg" wurde unser 1. Vorstandsteam gewählt.

 

Vorstandsteam 2014

 

Am 07.05.2014

wurde der Verein “Bürgerenergiewende Schaumburg e.V.” beim Amtsgericht Stadthagen im Vereinsregister unter der Nr. VR 200222 eingetragen.

 

BEnW-Vereinslogo

 

Im Sommer 2015

hielt der Vorstand des Vereins die Zeit für gekommen, als logischen nächsten Schritt auf dem Weg zur erfolgversprechenden Energiewende, das Projekt zu Gründung einer "BürgerEnergieGenossenschaft Schaumburg" (Kurzform: BEnGSHG) zu starten.

 

Am 22.03.2016

erhielt der Verein mit Feststellungsbescheid vom Finanzamt Stadthagen die Gemeinnützigkeit ab 01.01.2017 zuerkannt. Somit darf unser Verein für Geldzuwendungen ab 2017  

Zuwendungsbestätigungen bzw. Spendenbescheinigungen ausstellen. 

 

Auszeichnung 2016 - Klimaschutz-Mit-Wirkung

Gemeinsam mit dem Verein BürgerEnergieWende e.V. ist eine noch umfassendere Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen möglich. Diese Zusammenarbeit zwischen Kommune

und Bürgerverein zeigt anderen Kommunen im Land, wie sich bürgerschaftliches Engagement positiv in die Verwaltungsarbeit einbinden lässt.

 

Wie arbeiten wir?

 

Wir bieten vielfältige Informations- und Dialogformate zur Energiewende und organisieren Veranstaltungen für interessierte BürgerInnen und Kommunen. Ziel ist es, alle Beteiligten in den Dialog über die Energiewende einzubinden. Wir treffen uns zu Gesprächen, Sitzungen, Stammtischen, Seminaren oder Workshops in wechselnden Gemeinden/Locations im Landkreis.

 

Informationen zu unseren nächsten Treffen findet man auf der Startseite rechts oben im  Kästchen “Veranstaltungen”.

  - Jede(r) kann Themen vorschlagen und auch selbst vorbereiten.

  - Bei Bedarf und Interesse organisieren wir auch Besichtigungen zu "Leuchturmprojekten"

    der Energiewende.

  - Jährlich führen wir einen Wochenend-Workshop (traditionell an der ostfriesischen

    Nordseeküste) durch.

 

Wer noch nicht in unserem Verteiler ist, aber gern aktuelle Informationen zu Energiewende-Themen erhalten möchte, trage sich bitte in unseren Newsletter ein.

 

 

Stand 01.04.2022 hat unser Verein

  • 140 Mitglieder  (davon 17 Firmen/Institutionen) Mit der Samtgemeinde Eilsen, der Stadt Bückeburg und seit dem 01.04.2022 die Gemeinde Auetal sind 3 Kommunen im Landkreis Mitglieder.
  • 180 Newsletter Abonnenten im monatlichen Mail-Verteiler
  • 246 facebook Abonnenten auf der Vereins Seite

 

Zur Mitgliederverwaltung und Buchführung des Vereins wird die internetgestützte Software Webling www.webling.eu angewendet.

 

 

"Du musst der Wandel sein, den Du in der Welt sehen möchtest!" (Mahatma Gandhi)

UNTERSTÜTZT VON:

wappen-samtgemeinde-eilsen

 

Samtgemeinde Eilsen

wappen-stadt-bueckenburg

 

Stadt Bückeburg

wappen-gemeinde-auetal

 

   Gemeinde Auetal

MITGLIED BEI:

logo-bben

logo-bvgem

 

logo-bengshg